Engineering Project Manager I (m/w/d) hos Fresenius

Engineering Project Manager I (m/w/d)


Zukunft lebenswert gestalten: Für Patienten. Weltweit. Jeden Tag. Rund 3,2 Millionen Menschen weltweit leiden unter chronischem Nierenversagen und sind auf ihre lebensnotwendige Dialysebehandlung angewiesen. Innerhalb Global Research & Development (GRD) entwickeln wir innovative Produkte und Therapien für diese Menschen.
Mit unseren Produkten behandeln wir alle 0,7 Sekunden weltweit einen Dialysepatienten. Als Weltmarktführer in der Dialyse entwickeln wir uns ständig weiter und gestalten modernste Medizintechnik für eine lebenswerte Zukunft von Patienten – und in St. Wendel können Sie hierzu beitragen.
  • In Ihrer Rolle übernehmen Sie die Leitung eines Teams und unterstützen komplexe FuE-Projekte von der Planung über die Umsetzung bis hin zur Überführung in die Produktion.
  • Dabei geht es neben der Konzeption und der Definition der Anforderungen vor allem um die Verifizierung bzw. Validierung des Designs und den anschließenden Designtransfer.
  • Hierfür entwickeln Sie strukturierte Zeit- und Projektpläne mit eindeutig definierten Deadlines, die Sie bei Bedarf an veränderte Bedingungen oder Daten anpassen.
  • Gekonnt fertigen Sie Projekt-Dashboards an und kommunizieren Fortschritte an alle Beteiligten – von der individuellen Fachkraft bis hin zur obersten Führungsebene.
  • Mit detailgenauen Datenanalysen und der Auswertung konkreter Faktoren gehen Sie Problemen auf den Grund, dabei wählen Sie fachkundig die jeweils am besten geeignete Methode aus.
  • Ihre Ergebnisse halten Sie in schlüssigen Dokumentationen fest, ebenso sorgfältig pflegen Sie das Design History File.
  • Sie identifizieren die wesentlichen Programmrisiken und geben fundierte Empfehlungen zu Verbesserungsmaßnahmen und Notfallplänen ab.
  • Weiterhin auf Ihrer Agenda: Die Planung des Ressourcenbedarfs und die Aushandlung der Kernteam-Ressourcen mit dem GRD Functional Manager – auch im Hinblick auf den Personlbedarf.
  • Darüber hinaus vertreten Sie als Mitglied des Kernteams den FuE-Bereich in funktionsübergreifenden Programmteams und bauen sich ein weit gespanntes Netzwerk aus in- und externen Fachkräften auf.
  • Generell arbeiten Sie eng und vertrauensvoll mit den Fachbereichen FuE, Marketing, Qualitätssicherung, Qualitätskontrolle, Regulierung, Klinik sowie Betrieb und Service zusammen.

  • Abgeschlossenes Studium oder vergleichbarer Ausbildungsgrad im Studiengang Biomedizintechnik/Maschinenbau
  • Nachgewiesene Erfahrung in der Leitung von Projekten, vom Beginn bis zum Abschluss
  • Idealerweise praktische Kenntnisse in der Entwicklung von Medizinprodukten
  • Fähigkeit zur selbständigen Lösung von komplexen Problemen im ingenieurtechnischen Bereich
  • Selbstmotivation und Enthusiasmus mit nachgewiesener Fähigkeit zu kreativem und kritischem Denken
  • Leitung komplexer F&E-Projekte in allen Phasen (Konzept, Projektplanung, Projektumsetzung und Übertragung in die Produktion)
  • Kompetenzen im Umgang mit Projektmanagement-Tools und -Techniken zur Erarbeitung von Zeitplänen, Zuweisung von Ressourcen und Verfolgung von Fortschritten.
  • Leitung von effektiven Teams zur Festlegung und Priorisierung des Umfangs, der Ziele und der Anforderungen.
  • Aufbau wirkungsvoller Beziehungen mit den Mitgliedern des Kernteams und des erweiterten Teams, den Functional Managers, dem Senior Management und den Kunden.
  • Grundkenntnisse über Kunststoffmaterialien und die entsprechenden Produktions- und Montagetechnologien.
  • Grundkenntnisse über passive Medizinprodukte sowie Medizinprodukte aus Kunststoff
  • Kenntnisse bezüglich Tätigkeiten der Designkontrolle für passive Medizinprodukte von Vorteil
  • Routinierter Umgang mit MS Office, insbesondere Excel und PowerPoint
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Gut organisierter Teamplayer
  • Starke Kommunikationsfähigkeit, so dass Umfang, Zeitplan und Budget effektiv vermittelt werden

Arbeiten@Global Research & Development (GRD)
Unser Ziel bei GRD: Globale Forschung. Wir arbeiten mit starken Partnern und Start-ups zusammen. Es erwartet Sie ein inspirierendes Umfeld mit dem Freiraum, den Sie brauchen. Über 800 Kollegen und Kolleginnen aus unterschiedlichen Disziplinen arbeiten in internationalen Teams.
Das Stammwerk St. Wendel
In der Dialysatoren-Fertigung ist St. Wendel einer der wichtigsten Entwicklungs- und Forschungsstandorte des Konzerns. Hier forschen und arbeiten 1.800 Kolleginnen und Kollegen interdisziplinär an der Entwicklung neuer Dialyseprodukte.
Gestalten Sie mit und erhöhen Sie mit Ihrem Know-how die Lebensqualität von Patienten. Dank unserer Arbeit können Dialysepatienten heute zuversichtlicher nach vorne schauen. Die Nachfrage nach modernen Dialyseverfahren steigt weltweit – für uns bedeutet das, dass wir wachsen.
Lassen Sie uns zusammenarbeiten: wissbegierig und mit hohem Qualitätsanspruch.
Global Research & Development (GRD)
  • Career level:
  • Professional Experienced
  • Job function:
  • Project Management / Design and Engineering / Medical Technology
  • Working condition:
  • Permanent contract / Full-time
  • Business segment:
  • Fresenius Medical Care
  • Location:
  • Saarland / St. Wendel
  • Closing date for applications:
  • keine - Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung

Your Benefits

  • 05_Langzeitkonto

Engineering Project Manager I (m/w/d)


Zukunft lebenswert gestalten: Für Patienten. Weltweit. Jeden Tag. Rund 3,2 Millionen Menschen weltweit leiden unter chronischem Nierenversagen und sind auf ihre lebensnotwendige Dialysebehandlung angewiesen. Innerhalb Global Research & Development (GRD) entwickeln wir innovative Produkte und Therapien für diese Menschen.
Mit unseren Produkten behandeln wir alle 0,7 Sekunden weltweit einen Dialysepatienten. Als Weltmarktführer in der Dialyse entwickeln wir uns ständig weiter und gestalten modernste Medizintechnik für eine lebenswerte Zukunft von Patienten – und in St. Wendel können Sie hierzu beitragen.

Ihre Herausforderung im Detail

  • In Ihrer Rolle übernehmen Sie die Leitung eines Teams und unterstützen komplexe FuE-Projekte von der Planung über die Umsetzung bis hin zur Überführung in die Produktion.
  • Dabei geht es neben der Konzeption und der Definition der Anforderungen vor allem um die Verifizierung bzw. Validierung des Designs und den anschließenden Designtransfer.
  • Hierfür entwickeln Sie strukturierte Zeit- und Projektpläne mit eindeutig definierten Deadlines, die Sie bei Bedarf an veränderte Bedingungen oder Daten anpassen.
  • Gekonnt fertigen Sie Projekt-Dashboards an und kommunizieren Fortschritte an alle Beteiligten – von der individuellen Fachkraft bis hin zur obersten Führungsebene.
  • Mit detailgenauen Datenanalysen und der Auswertung konkreter Faktoren gehen Sie Problemen auf den Grund, dabei wählen Sie fachkundig die jeweils am besten geeignete Methode aus.
  • Ihre Ergebnisse halten Sie in schlüssigen Dokumentationen fest, ebenso sorgfältig pflegen Sie das Design History File.
  • Sie identifizieren die wesentlichen Programmrisiken und geben fundierte Empfehlungen zu Verbesserungsmaßnahmen und Notfallplänen ab.
  • Weiterhin auf Ihrer Agenda: Die Planung des Ressourcenbedarfs und die Aushandlung der Kernteam-Ressourcen mit dem GRD Functional Manager – auch im Hinblick auf den Personlbedarf.
  • Darüber hinaus vertreten Sie als Mitglied des Kernteams den FuE-Bereich in funktionsübergreifenden Programmteams und bauen sich ein weit gespanntes Netzwerk aus in- und externen Fachkräften auf.
  • Generell arbeiten Sie eng und vertrauensvoll mit den Fachbereichen FuE, Marketing, Qualitätssicherung, Qualitätskontrolle, Regulierung, Klinik sowie Betrieb und Service zusammen.

Ihre Kompetenz ist gefragt

  • Abgeschlossenes Studium oder vergleichbarer Ausbildungsgrad im Studiengang Biomedizintechnik/Maschinenbau
  • Nachgewiesene Erfahrung in der Leitung von Projekten, vom Beginn bis zum Abschluss
  • Idealerweise praktische Kenntnisse in der Entwicklung von Medizinprodukten
  • Fähigkeit zur selbständigen Lösung von komplexen Problemen im ingenieurtechnischen Bereich
  • Selbstmotivation und Enthusiasmus mit nachgewiesener Fähigkeit zu kreativem und kritischem Denken
  • Leitung komplexer F&E-Projekte in allen Phasen (Konzept, Projektplanung, Projektumsetzung und Übertragung in die Produktion)
  • Kompetenzen im Umgang mit Projektmanagement-Tools und -Techniken zur Erarbeitung von Zeitplänen, Zuweisung von Ressourcen und Verfolgung von Fortschritten.
  • Leitung von effektiven Teams zur Festlegung und Priorisierung des Umfangs, der Ziele und der Anforderungen.
  • Aufbau wirkungsvoller Beziehungen mit den Mitgliedern des Kernteams und des erweiterten Teams, den Functional Managers, dem Senior Management und den Kunden.
  • Grundkenntnisse über Kunststoffmaterialien und die entsprechenden Produktions- und Montagetechnologien.
  • Grundkenntnisse über passive Medizinprodukte sowie Medizinprodukte aus Kunststoff
  • Kenntnisse bezüglich Tätigkeiten der Designkontrolle für passive Medizinprodukte von Vorteil
  • Routinierter Umgang mit MS Office, insbesondere Excel und PowerPoint
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Gut organisierter Teamplayer
  • Starke Kommunikationsfähigkeit, so dass Umfang, Zeitplan und Budget effektiv vermittelt werden

Arbeiten@Global Research & Development (GRD)
Unser Ziel bei GRD: Globale Forschung. Wir arbeiten mit starken Partnern und Start-ups zusammen. Es erwartet Sie ein inspirierendes Umfeld mit dem Freiraum, den Sie brauchen. Über 800 Kollegen und Kolleginnen aus unterschiedlichen Disziplinen arbeiten in internationalen Teams.
Das Stammwerk St. Wendel
In der Dialysatoren-Fertigung ist St. Wendel einer der wichtigsten Entwicklungs- und Forschungsstandorte des Konzerns. Hier forschen und arbeiten 1.800 Kolleginnen und Kollegen interdisziplinär an der Entwicklung neuer Dialyseprodukte.
Gestalten Sie mit und erhöhen Sie mit Ihrem Know-how die Lebensqualität von Patienten. Dank unserer Arbeit können Dialysepatienten heute zuversichtlicher nach vorne schauen. Die Nachfrage nach modernen Dialyseverfahren steigt weltweit – für uns bedeutet das, dass wir wachsen.
Lassen Sie uns zusammenarbeiten: wissbegierig und mit hohem Qualitätsanspruch.
Global Research & Development (GRD)

Your Benefits

  • 05_Langzeitkonto
Saarland / St. Wendel
Observera: De examensarbete och projekt som du hittar i UU CareerGate är inte på förväg godkända av ditt universitet. Du måste själv se till att de eventuella samarbeten som du ingår med organisationer för examensarbete och projekt blir godkända av din handledare eller kursansvarig.

Kom ihåg att ange att du hittade dette via UU CareerGate